Pflege bedeutet für uns, mit den Betroffenen und deren Angehörigen ein individuelles und umfassendes Betreuungspaket, basierend auf den gesetzlichen Rahmenbedingungen wie der Pflegeversicherung nach SGB XI, der Krankenversicherung SGB V und zusätzlicher Betreuungsmöglichkeiten nach SGB XI zu entwickeln.

Dies ermöglicht alten und kranken Menschen in ihrer häuslichen Umgebung mit einer hohen  Lebensqualität lange auf Wunsch zu verbleiben.

Unsere Leistungen

img_oehm  Intensivpflege

Unser Spezialgebiet ist die Versorgung von beatmungspflichtigen­ und intensivpflegebedürftigen Menschen.

Wenn Sie nach einer schweren Erkrankung beatmungspflichtig und/oder intensivpflegebedürftig geworden sind, ist dies ein gravierender Einschnitt in Ihrem Leben und in dem Ihrer Angehörigen. Der Betroffene und seine Familie haben dann schon eine lange Leidens- und Krankheitsphase hinter sich. Pflegende Angehörige stoßen dann oftmals an die Grenzen ihrer psychischen und physischen Belastbarkeit. Die Entlastung findet in der Regel erst dann statt, wenn ein professioneller Pflegedienst   seine Arbeit aufnimmt.

Dafür ist unser Team da.

Folgende Krankheiten können zu einer Beatmungs-/lntensivpflichtigkeit führen:

  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Hirnschäden durch Sauerstoffmangel oder Hirnblutungen
  • chronische Lungenerkrankungen (z.B. COPD)
  • Querschnittslähmungen
  • Tumorerkrankungen
  • Neuromuskuläre Erkrankung (z. B. amyotrophe Lateralsklerose)

Leistungsbereiche:

  • Außerklinische Beatmungspflege invasiv via Trachealkanüle, noninvasiv via Maske
  • lntensivpflege
  • Überwachung der Vitalparameter (EKG / Pulsoxymetrie)
  • Sauerstofftherapie
  • Schmerztherapie
  • Tracheostomaversorgung
  • Endotracheales Absaugen/Bronchialtoilette
  • lnfusionstherapie

img_herz  Behandlungspflege

Zur ärztlich verordneten Behandlungspflege zählen

  • Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
  • Blutdruckmessung
  • Blutzuckermessung
  • Injektionen, z.B. Insulingabe
  • Stellen und Verabreichen von Medikamenten
  • moderne Wundversorgung/Verbandwechsel
  • Dekubitusversorgung
  • Port- und PEG-Versorgung
  • Tracheostamversorgung
  • Katheterisierung der Harnblase

img_baum  Grundpflege

Wir unterstützen Sie bei folgenden Verrichtungen

  • An- und Auskleiden
  • Körperpflege
  • Haar- und Bartpflege
  • Betten, Lagern und Transfer jeglicher Art
  • Mobilisation
  • Hilfe und Unterstützung bei Ausscheidungen
  • Hilfe und Unterstützung bei der Nahrungszufuhr